Von 1980 - Dezember 2013 hat die Würzburger Musikgruppe Taktwechsel inspirierte und inspirierende Musik gespielt.
"Himmlisch - erdig - unüberhörbar"
klingen ihre Lebens- und Glaubenslieder, die eine Brücke bauen zwischen dem alltäglichen Kram und der Tiefendimension des Lebens.
Hier erfährst du mehr über die Geschichte dieser Band. Willkommen!

Du bist gerade auf: auftakt im rhythmus der zeit
im rhythmus der zeit
Aktuell im April 2008 PDF Drucken E-Mail

Es war eine fulminante Aufnahmesession, die Taktwechsel am zweiten Märzwochen-ende hingelegt hat und dank modernster digitaler Technik, die uns "Andre(b)as(s)" zur Verfügung stellen konnte, haben wir eine ganze Reihe unserer neueren Lieder im "Direktverfahren" aufnehmen können.

Wir waren selbst ein wenig erstaunt, dass tatsächlich schon wieder 12 Songs entstanden waren, die aus der Feder von Susanne, Klaus oder Hermann geflossen sind, einige davon so neu, dass wir sie noch nicht einmal im Live-Programm gespielt haben. Es steckt also doch jede Menge Kreativpotential in der "Werkstatt des Lebens", in der diese Lieder entstehen und für die sie umgekehrt auch gedacht sind.
Die "Glaubens- und Lebenslieder" von Taktwechsel finden nämlich dann zu ihrer eigentlichen Bestimmung, wenn sie zur Lebendigkeit der Menschen beitragen und auf diese Weise vom Gott unseres Lebens erzählen.

Ob, wann und in welcher Form die neuen Songs auf CD erscheinen steht derzeit eher noch in den Sternen, aber wie heißt es doch so schön in einem der neuen Songs: "Nachts erwachen und mit herrlichem Erschrecken, hell im Fenster einen Stern entdecken ... "

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 03. März 2009 um 20:16 Uhr
 
Aktuell im März 2008 PDF Drucken E-Mail
Die Zeichen stehen auf "Sturm", während ich diese Zeilen schreibe, jedenfalls heult und zerrt der Wind heute - am ersten Märztag - heftig an den alten Mauern von Gut Heuchelhof.

Ganz so stürmisch geht es bei den Taktwechslern gottseidank gerade nicht zu. Aber in unserem Lied "Versuch es" singen wir unter anderem auch davon: "stell dich mitten in den Wind, glaub an ihn und sei ein Kind, lass den Sturm in dich hinein - und versuche gut zu sein".

Die neu arrangierte Version dieses Songs ist eines der inzwischen beachtlich vielen neuen Liedern, die es von Taktwechsel noch nicht auf CD gibt, die aber bei unseren Live-Auftritten zu hören sind. Immerhin haben wir es inzwischen geschafft, unser "Konzert-Liederbuch" auf den neuesten Stand zu bringen und Klaus hat dafür fleißig Noten geschrieben und Arrangements gesetzt.
Jetzt solltet ihr schleunigst auf den Terminseiten nachlesen, wann und wo der nächste Auftritt in eurer Nähe ist.
Was? Es gibt kein Konzert in eurer Nähe?
Dann ladet uns doch mal ein und macht selber eine Veranstaltung! Einfach Kontakt mit Hermann Simon aufnehmen - wir unterstützen gerne eure Initiative.

Allen Taktwechsel-Fans und denen, die es werden wollen wünschen wir ein frohes und gesegnetes Osterfest!
 
Aktuell im Februar 2008 PDF Drucken E-Mail
Die "tollen Tage" sind vorüber und dem heuer wirklich kurzen Faschingsvergnügen folgt nunmehr die "österliche Bußzeit" in voller Länge. Jede Menge "Fastenkalender" kann man in den Buchläden erwerben und auch hier auf der Taktwechsel-Website finden sich bemerkenswerte Impulse zum Themenbereich Besinnung und Umkehr. Das Lied des Monats (Songbuch/Songkalender) Februar "Kyrie - Weg, Wahrheit, Leben" greift diese Thematik auf und auch darüber hinaus lohnt es sich, im "Songbuch" zu blättern. Es gibt eine ganze Reihe von Taktwechsel-Liedern, die Impuls für eine persönliche Besinnung ebenso sein können, wie Grundlage zur Gestaltung von Meditationen und Gottesdiensten. Schreibt uns doch mal von euren Erfahrungen! Geschrieben hat uns z.B. ein ganz junger Taktwechsel-Fan aus Münster in Westfalen. Rebekka Dallmöller hat nicht nur von ihren Erfahrungen mit unserer Musik berichtet, sondern gleich die ganze Band detailgetreu gemalt - das wollen wir euch natürlich nicht vorenthalten und haben Brief und Bild im "Taktbuch" veröffentlicht. Reinschauen lohnt sich!
Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 01. März 2009 um 19:14 Uhr
 
Aktuell im Januar 2008 PDF Drucken E-Mail
Gut Ding will bekanntlich "Weile haben". Nach ziemlich langer Anlaufzeit geht nun mit dem neuen Jahr auch endlich die neue Taktwechsel-Website "auf Sendung". Wir hoffen, dass euch unser neuer Internet-Auftritt gefällt und ihr Lust bekommt, in den Seiten zu stöbern, vor allem natürlich auch, die Musik von Taktwechsel zu entdecken und zu hören.

Die Planungen für die "Singst-du-in-mir-Tour-2008" sind im vollen Gang, derzeit gibt es allerdings noch mehr "geplante" als fest gebuchte Auftritte. Weil Taktwechsel für uns die schönste Nebensache der Welt ist und alle Musikusse und Musikussinen auch beruflich "dicke" eingedeckt sind, haben wir es leider nicht geschafft, rechtzeitig unsere freien Termine zu veröffentlichen. Jetzt aber könnt ihr im Menüpunkt "Info & Kontakt" den Newsletter mit allen erforderlichen Daten downloaden und vielleicht schon bald ein Taktwechselkonzert bei euch veranstalten. Wir freuen uns auf viele interessierte Rückmeldungen.

Musikalisch gibt es nach den äußerst erfolgreichen Adventskonzerten mit Paul Weismantel und den dafür erforderlichen Proben mit weihnachtlichen Liedern jetzt wieder Raum für neue Songs und Ideen. Wir bleiben dran:
"Aus dem Himmel eine Erde machen | aus der Erde einen Himmel | wo jeder aus seiner Lichtkraft einen Stern ziehen kann"!
Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 01. März 2009 um 19:14 Uhr
 
<< Start < Zurück 11 12 13 14 15 16 17 Weiter > Ende >>

JPAGE_CURRENT_OF_TOTAL

live dabei

NOEVENTS

komm und geh



sags mir in ...

English French German Italian Polish Spanish Turkish

themesclub.com cms Joomla template
Copyright © 2009 by taktwechsel | Berner Str. 31 | 97084 Wuerzburg | Fon 0931.68738  |  Kontakt mit webmaster@taktwechsel.de
counter